DIE ZEIT Verlagsgruppe

Aktuelles

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, warnt vor einer Ausweitung der europäischen Ökostandards wie etwa Flächenstilllegungen und plädiert für die Erhaltung der landwirtschaftlichen Produktion in Deutschland. Weiterlesen

Bei der ZEIT KONFERENZ Schule & Bildung äußerte sich Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung sowie zurzeit Präsidentin der Kultusministerkonferenz, u.a. zur schulischen Inklusion. Weiterlesen

Bei der ZEIT KONFERENZ Zukunftsgipfel Auto & Verkehr erklärte Prof. Dr. Thomas Weber, im Vorstand der Daimler AG zuständig für Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung, dass das Fahrzeug in Zukunft noch stärker zum digitalen Begleiter des Menschen werde. Weiterlesen

Das Brotgutachten

Brötchen für unter 20 Cent, die im Supermarkt duftend zum Kauf teurer Waren verführen sollen: dagegen kommt der Bäcker um die Ecke nicht an. Unter den Niedrigpreisen der Discounter leiden vor allem kleinere mittelständische Zulieferer. Am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat der Ökonom Ferdinand Pavel die Folgen der Konzentration im Einzelhandel untersucht. Weiterlesen

Ob Noten die Leistung und Motivation der Grundschüler fördern oder nicht, wurde erst kürzlich in der ZEIT-Ausgabe vom 3. April durch eine Pro und Contra-Gegenüberstellung in Frage gestellt. Weiterlesen

Die Schauspielerin Karoline Herfurth, 29, war eine Musterschülerin. Das erzählte sie bei der ZEITmagazin KONFERENZ Mode & Stil, die am Montag in Berlin stattfand. „Ich gehörte nie zu den Coolen, aber auch nie zu den Außenseitern. Ich habe einfach Spaß gehabt am Lernen und war sicherlich etwas streberhaft“, sagte sie im Gespräch mit dem stellvertretenden Chefredakteur des ZEITmagazins Matthias Kalle. Weiterlesen

Die Düsseldorfer Modelegende Albert Eickhoff zählte zu den Gästen der zweiten ZEITmagazin KONFERENZ Mode & Stil, die am Montag in Berlin stattfand. Jungen Designern und Modehändlern, die gerade ihre Karriere beginnen, riet Eickhoff, am Ball zu bleiben. „Als wir damals in Lippstadt anfingen, sagte jeder, der an unserem Geschäft vorbeiging: ‚Das wird nie etwas!‘“ Weiterlesen

Seiten

Aktuelle Ausgaben» Alle Produkte

ZEIT CAMPUS

ZEIT GESCHICHTE

ZEIT STUDIENFÜHRER